Virtuelle Weinverkostung wird erwachsen

27. August 2008, 15:12:00

Seit November 2007 arbeitet ein Team aus sechs Spezialisten unter dem Arbeitstitel Wein-X an der Vision eines völlig neuen Internetportals für Wein.

Zentraler Bestandteil ist natürlich das von den Gründern patentierte Verfahren der Virtuellen Weinverkostung.

Die Nutzer des Portals werden die Möglichkeit haben, den Wein nach ihrem Geschmack zu suchen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Der Geschmack des Weines wird durch Bilder und Animationen visualisiert.

Seit kurzem hat das Projekt und damit die Domain auch einen Titel. Unter aromicon.com sind jetzt schon der Wein-Blog Aromacouch und das Wein-Wiki zu erreichen.

In einigen Tagen beginnt der geschlossene Test. Erste Pilotkunden sind bereits integriert, so z.B. ebrosia einer der größten Wein-Onlineshop. Es bestehen schon Kooperationen zu wichtigen Wein-und Genuss-Bloggern und einer der größten Online-Zeitschriften Deutschland.

Wein-X wird nach erfolgreichem Durchlauf eines Auswahlverfahrens über das Exist-Gründerstipendium als Spinn-Off der Hochule für Kunst und Design Halle durch die Bundesrepublik Deutschland und die Europäische Union gefördert.